PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Musikverein Brunnenthal

1984 - 2011

 

Im Mai 1984, vor mehr als 25 Jahren wurde das Gemeindewappen an die Gemeinde Brunnenthal verliehen. Bei diesem Anlass beklagte der damalige Bezirkshauptmann HR Dr. Alfred Kimberger das Fehlen einer Musikkapelle.

Bereits drei Monate später trafen sich der damalige Bürgermeister Friedrich Veitschegger, Kulturreferent Anton Dobler und Kapellmeister Arnold Mühringer zu einer Besprechung über die Gründung einer Musikkapelle.

Im November 1984 fand die Gründungsversammlung statt, bei welcher Bürgermeister Friedrich Veitschegger als Obmann und Anton Dobler als geschäftsführender Obmann gewählt wurden. 25 Jugendliche meldeten sich noch im selben Jahr zur Flötengruppe an und der Grundstein war gelegt.

In den nächsten 4 Jahren folgten immer wieder Auftritte mit der Flötengruppe wie zum Beispiel beim Seniorentag der Gemeinde Brunnenthal.

Am 14. Mai 1988 fand das erste Konzert im Turnsaal der Volksschule statt.

1992 wurde der Beschluss gefasst den Musikverein mit einer Tracht einzukleiden, was mit zahlreichen Spenden aus der Bevölkerung gelang.

Im selben Jahr wurde auch der Probenraum im Dachgeschoss des Feuerwehrhauses bezogen. Im Gegensatz zur Probenarbeit in der Garderobe der Volksschule war es ein Genuss im neu errichteten Probenraum zu musizieren!

1994 feierte der Musikverein Brunnenthal sein 10 jähriges Bestandesjubiläum.

Der Musikverein Brunnenthal ist durch eine konsequente Jugendarbeit ständig gewachsen. Es war aber nicht immer einfach, weil Musikerinnen und Musiker uns wieder verließen. Der Zusammenhalt aber, und die gute Gemeinschaft beim Musikverein Brunnenthal hatten immer die Oberhand und so konnten wir am 10. Mai 2009 “25 Jahre Musikverein Brunnenthal“ feiern.

Am 18./19. September 2010 fand die feierliche Eröffnung des neuen Probenraumes statt. Der Musikverein Brunnenthal hat damit einen zeitgemäßen Probenraum mit entsprechender akustischer Ausstattung sowie ausreichend Archiv- und Vereinsräumlichkeiten zur Verfügung.